by
on
under Allgemein, News
tagged , ,
Permalink

Vu+ Duo² erster eigener Testbericht

Karton_Vu_small

Seit ein paar Tagen haben wir bekanntlich das neue Flagschiff von Vu+ in unserem Lager vorrätig.Grund genug für uns das gute Teil mal auszupacken und einigen Test’s zu unterziehen.

Der erste Eindruck ist ganz ordentlich, die Vu+ DUO² kommt in einer schicken Verpackung daher.Leider hat es wohl nicht mehr gereicht die neue Fernbedienung mit auszuliefern.
Dafür befindet sich in der Verpackung ein Gutschein der bei Erscheinen der Fernbedienung eingelöst werden kann.

Als erstes sticht natürlich das 3,2 Zoll große Farbdisplay im Frontpanel ins Auge.
Die Konfiguration über das LCD4Linux – Plugin erweist sich am Anfang als sehr komplex und unübersichtlich,
nach einigen Versuchen jedoch hatten wir den Dreh raus und konnten das Display problemlos konfigurieren.
Anzeigemöglichkeiten sind zum Beispiel: Logo des eingestellten Senders (Picon), Wetter, Titel der laufenden Sendung, Uhrzeit, Kalender, uvm.

Die Bildqualität ist atemberaubend … echtes Full – HD 1080p

Die Box verfügt über einen 1,3 GHz DualCore Prozessor der sich bei uns als äusserst leistungsstark und stabil herausgestellt hat.
Selbst bei gleichzeitiger Aufnahme und vorspulen einer gespeicherten Aufzeichnung ging das System nicht in die Knie.
Ein weiterer positiver Punkt sind selbstverständlich die zwei Tuner, selbst die gleichzeitige Aufnahme von beiden Tunern stellt kein Problem dar.

Dank des integrierten W-LAN Moduls ist die Verbindung ins Internet ein Kinderspiel…Einfach Passwort eingeben und die Box verbindet sich ohne Probleme ins vorhandene W-LAN.

Hbb-TV läuft schnell und ohne Probleme ( hängt natürlich von der verwendeten Internetverbindung ab ).

Fazit: Die neue Vu+ DUO² ist die Referenzklasse in Sachen Ausstattung und Geschwindigkeit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *